Reiseberatung


Mallorca, Ibiza, Kenia, die Dominikanische Republik oder vielleicht auch Australien?

Sicher haben Sie Ihren nächsten Urlaub bereits geplant und freuen sich darauf, denn gerade an Fernreisen knüpfen sich viele unvergeßliche Eindrücke. Leider lauern dort aber auch einige gesundheitlichen Risiken vom "harmlosen" Durchfall der einem "nur" 3 - 4 Urlaubstage raubt bis zu schwereren Tropenkrankheiten wie Malaria oder Typhus.

Damit Sie von dieser Seite keine unangenehmen Überraschungen erleben, beraten wir Sie bereits vorher zu Fragen des Impfschutzes, der medikamentösen Malariaprophylaxe sowie über Mückenschutz oder Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene.

Gegen eine Gebühr von 3,00 € bekommen Sie die neuesten Informationen zum Land und zum medizinischen Gesundheitsschutz, die wir direkt vom Medizinischen Reisedienst in Düsseldorf abrufen. Diese Daten werden 14-tägig aktualisiert und sind deshalb immer auf dem neuesten Stand.

              Teeverkostung
             vom 10.-14.10.22

                           

Hier erfahren SIe mehr!

            Aktuell : im Oktober

           
 verschiedene Badesalze im Angebot 

Hier erfahren Sie mehr !

Neues aus Rosslau und Umgebung


           Aromaöle für die Hausapotheke

         
 
          
                Unsere Aktion im Oktober  

Hier erfahren Sie mehr !

News

Schönheits-OPs im Gesicht boomen
Schönheits-OPs im Gesicht boomen

Dank Zoom und Instagram

Corona verschafft Schönheitschirurg*innen Arbeit: In Zeiten von Homeoffice und Videokonferenzen legen immer mehr Deutsche Wert auf ein makelloses Gesicht.   mehr

So dosiert man Tropfen richtig
So dosiert man Tropfen richtig

Auf das Fläschchen kommt´s an

Fläschchen auf und lostropfen: Die Anwendung von Arzneitropfen klingt erst einmal unkompliziert. Wer aber nicht aufpasst, riskiert gefährliche Überdosierungen.   mehr

Verordnung auf Grünem Rezept
Verordnung auf Grünem Rezept

Viele Krankenkassen erstatten Anteil

Arzneimittel, die nicht verschreibungspflichtig sind, werden von Ärzt*innen auf dem Grünen Rezept verordnet. Die Kosten trägt jedoch oft die Verbraucher*in. Unter bestimmten Bedinungen übernehmen viele gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Kosten.   mehr

Pille einfach absetzen?
Pille einfach absetzen?

Besser kein On-Off-Verfahren

Das Ende einer Beziehung, ein plötzlicher Kinderwunsch – Gründe für das Absetzen der Antibabypille gibt es viele. Dennoch sollte man den Einnahmestop gut überdenken und am besten mit einer Frauenärzt*in besprechen.   mehr

Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid
Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid

Worauf achten bei Kinderzahnpasta?

Zähneputzen ist selbstverständlich – auch bei den Allerkleinsten. Doch welche Zahnpasta ist die richtige für Kinder? Und wie soll geputzt werden?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Paracelsus-Apotheke OHG
Inhaber Konstanze Friedrich & Dr. Jens Prantz
Telefon 0800/ 12 12 888
E-Mail bestellung@apo-rosslau.de