Geschichte


Mehr voneinander wissen, erhöht das gegenseitige Verstehen!

- erstmals erwähnt als Gründungsjahr: 1707

- 1797 erwirbt Friedrich Gerhard Stucke die Apotheke

- 1880 Übernahme durch Apotheker Porse (Rosslauer`n ist sicher die Porsestrasse bekannt)

- 1890 - 1900 gehörte bereits Herrn Apotheker Loeper die Apotheke

- von 1903, mit Übernahme durch Herrn E. Winter, existiert noch ein komplettes Warenverzeichnis, mit med. Ungarnweinen als Spezialität

- von Herrn Winter kaufte Herr Lepram die Apotheke.

- von ihm übernahm Dr. Luxat die Apotheke



- 1958 verstirbt der bisherige Besitzer, Herr Dr. Luxat, daraufhin wird die Apotheke als Pharmazeutisches Zentrum verstaatlicht und unter die Leitung von        Herrn Dr. Gramm gestellt

- privater Kauf der Apotheke durch die Leiterin der staatlichen Paracelsus-Apotheke (1985 - 1990) Frau Christa Friedrich und Apothekerin Frau Jutta Schories   am 30.11.1990

- Verkauf des OHG-Anteils von Christa Friedrich an ihre Tochter Konstanze Friedrich zum 01.07.1997

- seit 06.04.1999 ist ein Gesundheitszentrum mit medizinischer Fusspflege und Aromatherapie angeschlossen

- Umbau der ehemaligenPhysiotherapie im Haus Hauptstrasse 123 zur Offizin der neuen Apotheke ab April 2001

- Umzug der Apotheke am 15.10.2001 - jetzt zu finden in der Hauptstrasse 123 / 124

- Eingliederung der Wohlfühlinsel in die Apotheke 2008

- Ausstieg von Frau Apothekerin Schories aus Altersgründen aus der Apotheke zum 31.03.2013

- Verkauf des OHG Anteils von Frau Schories an Herrn Apotheker Dr. Prantz zum 01.04.2013

     Aktuelles im Januar 2019

  

       Kombi Bluttest vom 07.-18.01.19
Testen Sie 9 Werte für Herz -Diabetes - Leber - Niere für nur 20,- € ! nur mit Voranmeldung

Hier erfahren SIe mehr!

    Aktuelle Aktion im Januar 2019

   Beim Kauf von Eucerin Produkten ab 20 €  
      erhalten Sie in diesem Monat einen 
                   Sofortrabatt von 5 € !

Hier erfahren Sie mehr !

Neues aus Rosslau und Umgebung

Aktuelle Vorträge , Apothekenneuigkeiten

 
        
                    
   

News

Schlafstörungen bei Alzheimer
Schlafstörungen bei Alzheimer

Einfacher Screeningtest in Erprobung

Wer schlecht schläft, leidet nicht unbedingt an Alzheimer. Dennoch können Schlafstörungen ein erstes Symptom für die Erkrankung sein – eine Erkenntnis, die sich Forscher nun zu Nutze gemacht haben, um einen einfachen Alzheimer-Screening-Test zu entwickeln.   mehr

Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln
Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

Aktiv vorbeugen und selbst behandeln

Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Muskel- oder Wadenkrämpfen überrascht. Sie treffen sportliche und unsportliche Menschen genauso wie Heranwachsende und Ältere. Was Sie tun können, damit es gar nicht erst zu Krämpfen kommt und welche Mittel Sie für die Selbstmedikation in Ihrer Apotheke erhalten.   mehr

Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen
Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

Risikofaktor viszerale Adipositas

Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland leiden etwa die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer an Übergewicht. Die Auswirkungen auf Herz und Stoffwechsel sind bekannt, doch was macht Übergewicht mit unserem Gehirn?   mehr

Hormonersatz in den Wechseljahren
Hormonersatz in den Wechseljahren

Pflaster besser als Tablette

Gegen die Wechseljahresbeschwerden nehmen viele Frauen weibliche Sexualhormone ein. Diese Hormonersatztherapie birgt auch Gefahren wie zum Beispiel Thrombosen. Hormonpflaster wiesen dabei ein deutlich geringeres Risiko auf als Tabletten.   mehr

Digitales Fiebermessen bei Kindern
Digitales Fiebermessen bei Kindern

Stirn, Ohr oder Darmausgang?

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entscheiden, ob der Gang zum Arzt noch warten kann oder dringend erforderlich ist. Dabei ist der Ort der Messung nicht egal, wie eine dänische Studie zeigt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Paracelsus-Apotheke OHG
Inhaber Konstanze Friedrich & Dr. Jens Prantz
Telefon 0800/ 12 12 888
E-Mail bestellung@apo-rosslau.de