Reiseberatung


Mallorca, Ibiza, Kenia, die Dominikanische Republik oder vielleicht auch Australien?

Sicher haben Sie Ihren nächsten Urlaub bereits geplant und freuen sich darauf, denn gerade an Fernreisen knüpfen sich viele unvergeßliche Eindrücke. Leider lauern dort aber auch einige gesundheitlichen Risiken vom "harmlosen" Durchfall der einem "nur" 3 - 4 Urlaubstage raubt bis zu schwereren Tropenkrankheiten wie Malaria oder Typhus.

Damit Sie von dieser Seite keine unangenehmen Überraschungen erleben, beraten wir Sie bereits vorher zu Fragen des Impfschutzes, der medikamentösen Malariaprophylaxe sowie über Mückenschutz oder Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene.

Gegen eine Gebühr von 3,00 € bekommen Sie die neuesten Informationen zum Land und zum medizinischen Gesundheitsschutz, die wir direkt vom Medizinischen Reisedienst in Düsseldorf abrufen. Diese Daten werden 14-tägig aktualisiert und sind deshalb immer auf dem neuesten Stand.

Aktuelles im Oktober 2017

     Harnsäuremessung vom 16.10 -27.10.17 !
                       nur mit Voranmeldung !

Hier erfahren SIe mehr!

Aktuelle Angebote im Oktober
Unsere aktuellen Aktionen : Totes Meer Pflegemasken je 3 x 12 ml jetzt 4,50 € statt 4,99 € !

Aktuelle Angebote in diesem Monat :

Hier erfahren Sie mehr !

Neues aus Rosslau und Umgebung

Aktuelle Vorträge , Apotheken - und Heimneuigkeiten

 
        

News

Entlassrezept hilft Klinikpatienten
Entlassrezept hilft Klinikpatienten

Neues Verordnungsrecht in Kraft

Seit dem 1. Oktober können Krankenhauspatienten bereits bei ihrer Entlassung ein Rezept für benötigte Anschlussmedikation bekommen. Damit entfällt für sie der Weg zu einem niedergelassenen Arzt. Es gibt allerdings einige Sonderregelungen.   mehr

Herzinfarkt gut überstehen
Herzinfarkt gut überstehen

Kurz- und langfristig richtig handeln

Um einen Herzinfarkt gut zu überstehen, braucht es zweierlei: eine möglichst frühe Versorgung durch den Notarzt und eine langfristige Nachsorge durch den Infarkt-Patienten selbst. Was konkret zu beachten ist.   mehr

Gehirnerschütterung ernst nehmen
Gehirnerschütterung ernst nehmen

Gehirn braucht ausreichend Erholung

Eine Gehirnerschütterung macht sich nicht immer direkt als solche bemerkbar. Wonach Betroffene Ausschau halten müssen und welche Maßnahmen sie ergreifen sollten.   mehr

Nächtliches Asthma: Was tun?
Nächtliches Asthma: Was tun?

Hustenanfälle im Schlaf lindern

Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.   mehr

Wachstumsschmerzen bei Kindern
Wachstumsschmerzen bei Kindern

Eindeutige Diagnose oft schwierig

Wachstumsschmerzen können unangenehm sein, sind in der Regel aber harmlos. Dennoch kann es sinnvoll sein, bei Beschwerden des Kindes ernsthafte Erkrankungen ausschließen zu lassen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Paracelsus-Apotheke OHG
Inhaber Konstanze Friedrich & Dr. Jens Prantz
Telefon 0800/ 12 12 888
E-Mail info@apo-rosslau.de