Diabetikerselbsthilfegruppe


Menschen, die mit der Diagnose Diabetes mellitus konfrontiert werden, sind oft verunsichert und ängstlich. Das Grundwissen, das sie in den Schulungen erlangen, reicht meist nicht aus, um ein selbst bestimmtes Leben mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes zu führen. Arbeitsalltag und Familienleben sollen so wenig wie möglich darunter leiden. Nur gut informierte Diabetiker sind in der Lage, sich im Alltag richtig zu verhalten und bei der durchgeführten Behandlung optimal mitzuarbeiten.

Deshalb: Informationen ist alles!

Gerade die Selbsthilfegruppen sind hier ein wichtiger Baustein in der Betroffenenversorgung und -betreuung. Sie bilden ein Bindeglied zwischen den Diabetikern und den medizinischen Fachkräften wie Ärzten und Diabetesberatern. Jeden 1. Mittwoch im Monat wird für die Diabetikerselbsthilfegruppe Roßlau ein gemeinsames Treffen in den Räumen der Paracelsus Apotheke in der Hauptstrasse angeboten.

Dabei geht es nicht nur um das gesellige Beisammensein, Austauschen von Informationen und auch Sorgen, es werden auch jedes Mal Fachvorträge angeboten, die immer gut besucht sind oder es geht auf Entdeckertour in unserer Region (Bootsfahrten, Fahrradtouren, Wanderungen). Interessierte Diabetiker können jederzeit in die Gruppe einsteigen, sollten sich aber vorher bei Frau Apothekerin Friedrich in unserer Apotheke melden. Telefon: 034901/82215

Für jeden Vortrag in unserem eigenen Vortragsraum berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 2,00 Euro/Teilnehmer!

Nutzen Sie unsere Bonuskarte, bei der Sie 5 Vorträge a 2,00 Euro bezahlen, den 6. Vortrag aber umsonst besuchen können!

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter:
034901/82215 oder info@apo-rosslau.de bei Frau Apothekerin Friedrich

Themen im Jahr 2018:

Treffpunkt: jeden 1. Mittwoch im Monat in der Paracelsus Apotheke   ( wenn nicht anders angegeben )                       15 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Mi : 02.01.19      Vortrag 

                            

Mi : 05.12.18        Vortrag  :  Frau Apothekerin Friedrich 

                                Aha Effekte zum Jahresende : ein lustiger Vortrag zu Themen : Wie

                               Was war zuerst da , die Henne oder das Ei ?

                               Warum müssen manche Menschen niesen , wenn sie in die Sonne schauen !

                               Wie entwickelt sich Humor bei Kindern ?

 

 

     Aktuelles im Januar 2019

  

       Kombi Bluttest vom 07.-18.01.19
Testen Sie 9 Werte für Herz -Diabetes - Leber - Niere für nur 20,- € ! nur mit Voranmeldung

Hier erfahren SIe mehr!

    Aktuelle Aktion im Januar 2019

   Beim Kauf von Eucerin Produkten ab 20 €  
      erhalten Sie in diesem Monat einen 
                   Sofortrabatt von 5 € !

Hier erfahren Sie mehr !

Neues aus Rosslau und Umgebung

Aktuelle Vorträge , Apothekenneuigkeiten

 
        
                    
   

News

Schlafstörungen bei Alzheimer
Schlafstörungen bei Alzheimer

Einfacher Screeningtest in Erprobung

Wer schlecht schläft, leidet nicht unbedingt an Alzheimer. Dennoch können Schlafstörungen ein erstes Symptom für die Erkrankung sein – eine Erkenntnis, die sich Forscher nun zu Nutze gemacht haben, um einen einfachen Alzheimer-Screening-Test zu entwickeln.   mehr

Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln
Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

Aktiv vorbeugen und selbst behandeln

Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Muskel- oder Wadenkrämpfen überrascht. Sie treffen sportliche und unsportliche Menschen genauso wie Heranwachsende und Ältere. Was Sie tun können, damit es gar nicht erst zu Krämpfen kommt und welche Mittel Sie für die Selbstmedikation in Ihrer Apotheke erhalten.   mehr

Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen
Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

Risikofaktor viszerale Adipositas

Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland leiden etwa die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer an Übergewicht. Die Auswirkungen auf Herz und Stoffwechsel sind bekannt, doch was macht Übergewicht mit unserem Gehirn?   mehr

Hormonersatz in den Wechseljahren
Hormonersatz in den Wechseljahren

Pflaster besser als Tablette

Gegen die Wechseljahresbeschwerden nehmen viele Frauen weibliche Sexualhormone ein. Diese Hormonersatztherapie birgt auch Gefahren wie zum Beispiel Thrombosen. Hormonpflaster wiesen dabei ein deutlich geringeres Risiko auf als Tabletten.   mehr

Digitales Fiebermessen bei Kindern
Digitales Fiebermessen bei Kindern

Stirn, Ohr oder Darmausgang?

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entscheiden, ob der Gang zum Arzt noch warten kann oder dringend erforderlich ist. Dabei ist der Ort der Messung nicht egal, wie eine dänische Studie zeigt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Paracelsus-Apotheke OHG
Inhaber Konstanze Friedrich & Dr. Jens Prantz
Telefon 0800/ 12 12 888
E-Mail bestellung@apo-rosslau.de